Cockpitbericht zum Portfoliomanagement (Praxisbeispiel)

Strategischer Fokus: Standardklassifikation zur Marktsegmentierung

ABC-Klasse: Strategische Kundenfokus
ABC-Klasse: Strategische Kundenfokus

Grundlage für das handlungsorientierte Portfoliomanagement ist der Cockpitberichtstyp KPI-Segmentvergleich, bei dem

ein Standardmaßzahlensatz im Vergleich für frei wählbare Bezogenheiten (Dimensionen wie Kunden, Produkte, ABC-Klas-sifikationen oder Portfolios als deren Merkmalskombination) dargestellt wird. Im Praxisbeispiel bezieht sich der Benchmark auf eine vorrangige Bezogenheit, die ABC-Klassifikation "Strategischer Kundenfokus", eine Merkmalskombination aus Strategischer Bedeutung (gesetzt), Geschäftsvolumen und Ertragskraft. TOP-Kunden sind danach hochprofitabel mit erheblichem Geschäftsvolumen, auf deren Marktbedienung sich das Unternehmen ausgerichtet hat. Einen Strategischen Fokus als Merkmals-kompbination aus Strategische Bedeutung (gesetzt), Geschäftsvolumen & Ertragskraft gibt es für eine Reihe anderer Dimensionen wie Aufträge, Produkte oder Lieferanten, wo dies zweckmäßig ist.

Berichtstyp Kennzahlenvergleich: Standardkennzahlensatz für das Portfoliomanagement

Der Standardmaßzahlensatz (Key Performance Indicators) besteht aus festgelegten Kennzahlen, deren Spezifikation oder Format entsprechend den aktuellen Bedürfnissen verändert werden kann: Rang/kumulierte Häufigkeit/Anzahl, Geschäftsvolumen mit Strukturanteil, Erträge (Nettoergebnisse) mit Strukturanteil, Umsatz-& Ertragsentwicklung gegenüber Vorjahr, anteiliger Vermögenseinsatz, ausgewählte Werttreiber, Renditen. Der Benchmark zeigt den KPI-Satz für das Portfolio aller Kompo-nenten der ABC-Klassifikation "Strategischer Kundenfokus" und erlaubt handlungsorientiert zugleich den Einzelnachweis aller Kunden für jede ABC-Komponente (siehe Listung der TOP-Kunden). Zum Inhalt siehe die Erläuterungen zum Praxisbeispiel für den Cockpitberichtstyp Segmentvergleich.

Berichtstyp KPI-Segmentvergleich
Berichtstyp KPI-Segmentvergleich